Logo technotrans
  • NEWS­BLOG
  • gdslive: 5 Fragen an ... Gerd Bart, Transaction-Network GmbH & Co. KG

Newsblog

gdslive:

5 Fragen an Gerd Bart
Geschäftsführer | Transaction-Network GmbH & Co. KG

Vortrag:

Smarte Dokumente, digitaler Zwilling und noch mehr für die Digitalisierung im Maschinenbau

11:30 Uhr - 12:30 Uhr in Tagungsraum 1


1. Was qualifiziert Sie besonders als Referent für dieses Thema (Praxiserfahrungen)?
Oh – ich habe nachgerechnet. Es sind nun doch schon knapp 25 Jahre Erfahrung in E-Commerce, Sales, Service und Marketing in den Branchen Handel und Maschinenbau.

Heute beschäftige ich mich vor allem damit, wie mithilfe von Technologien die Wertschöpfung von Unternehmen gesteigert werden kann. Insbesondere wie Prozesse auf Plattformen digital verzahnt und Software als fertiger Service genutzt werden kann. Aber auch, wie künstliche Intelligenz und IoT hierbei unterstützen. Basierend auf meiner Maschinenbau-Expertise habe ich das Unternehmen mit der Plattform Transaction-Network gegründet. Hier können wir zeigen, wie man aus stupiden Dokumenten und smarten Maschinen eine Symbiose voller Harmonie erzeugen kann.

2. An welche Zielgruppe richtet sich Ihr Vortrag?
An die technischen Redakteure, Maschinenbauer, Geschäftsführer und Serviceleiter.

3. Warum ist Ihr Vortragsthema zum aktuellen Zeitpunkt besonders relevant?
Eine gesunde Erde wünschen wir uns alle. Insofern ist das Wort „Nachhaltigkeit“ mittlerweile eklatant. Mit unseren Entwicklungen können wir aufzeigen wie massenhaft Papier und auch CO2 Ausstoß durch die Digitalisierung vermieden werden kann. Nebenbei helfen wir mit unserer Lösung zu mehr Umsatz, Kundenbindung und Wettbewerbsfähigkeit.

4. Welche zentralen Informationen soll Ihr Vortrag vermitteln, was sollen die Zuhörer lernen?
Die Macher und Erzeuger von Dokumenten sind die wahren Helden in der Informationsvermittlung, sie tragen zur Nachhaltigkeit bei und sorgen für effiziente After-Sales Prozesse.

5. Steht ihr Vortrag im Zusammenhang mit einer Problematik, die viele Unternehmen betrifft? Wenn ja, welche?
# Steigerung der Umsätze im After-Sales
# Stagnierende Produktumsätze
# Distributionskosten in der Dokumentation
# Verfügbare Informationen 24/7 – für den Konsumenten auf jedem Device
# Anreicherung von digitalen Zwillingen und zur Verfügungstellung
# Datenbereinigungen

… um nur einige zu nennen, die Liste ließe sich noch beliebig fortführen.

Vielen Dank, Herr Bart, wir freuen uns schon sehr auf Ihren Vortrag!

gdslive findet am 21.09.2022 im DUSconference plus im Flughafen Düsseldorf statt. Anmeldungen unter: www.gdslive.eu/anmeldungen - schnell sein, die Plätze sind limitiert!

Informieren Sie sich direkt unter den nachfolgenden Links:

Hinweis:
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Website die Sprachform des generischen Maskulinums angewandt. Diese Form soll grundsätzlich geschlechtsunabhängig verstanden werden.

Rückruf
Kontakt
Online-Präsentationen